Mehr Infomationen
The St. Regis Florence
Jetzt buchen
Anreise
#
Abreise
#
Weitere Angaben
1 Zimmer, 1 Erwachsene, 0 Kinder
Zimmer
-
+
Erwachsene pro Zimmer
-
+
 

Entdecken Sie Florenz

Sehenswürdigkeiten wie die Uffizien, der eindrucksvolle Dom, die berühmten Juwelierläden an der Ponte Vecchio und viele andere sind nur einen gemütlichen Spaziergang vom The St. Regis Florence Hotel entfernt. Florenz bietet einzigartige Schätze und ist für seine Shopping-Möglichkeiten berühmt.
Nutzen Sie unsere Live-Webcam > und genießen Sie den atemberaubenden Ausblick auf Florenz.

Entfernungen vom Hotel >

Unternehmen Sie einen Ausflug in die Toskana und erkunden Sie das Chianti-Gebiet mit seinen herausragenden Weinverkostungen oder die faszinierenden mittelalterlichen Städte der Umgebung. Unser Concierge organisiert gerne Ausflüge nach Ihren Wünschen. Bitte beachten Sie, dass Eintrittskarten zu Museen wie den Uffizien und der Accademia im Voraus gebucht werden müssen um lange Warteschlangen zu vermeiden.

Die Uffizien
Die Uffizien sind eines der ältesten und bekanntesten Kunstmuseen der Welt. Das Museum beherbergt eine außergewöhnliche Sammlung von Meisterwerken aus dem 13. bis 18. Jahrhundert. Es beherbergt einige der wichtigsten Stücke von Cimabue, Michelangelo, Giotto, Leonardo da Vinci und Raffael, sowie eine der weltweit größten Sammlungen von Botticelli.

Basilika Santa Maria di Fiore
Die Basilica di Santa Maria del Fiore, auch bekannt als der Dom ist die Kathedrale von Florenz. Im Jahre 1296 begann der Bau der derzeit größten Basilika der Welt, wurde allerdings erst 1436 abgeschlossen und erforderte fünf Architekten. Der Dom-Komplex am Piazza del Duomo, umfasst das Baptisterium und den Glockenturm von Giotto, direkt neben der Fassade.

Ponte Vecchio
An der schmalsten Stelle des Arno befindet sich die älteste Brücke der Stadt. Sie wurde immer wieder durch Hochwasser zerstört und jedes Mal etwas stärker gebaut, bis sie schliesslich 1345 zum letzten Mal zusammenbrach. Heute befinden sich auf ihr Leder- und Schmuckgeschäfte, viele Musiker, Porträtisten und andere Unterhalter, welche eine ganz besondere Atmosphäre schaffen.

Santa Maria Novella
Der Platz war einst der Standort für die Palio dei Cocchi; Pferdekutschenrennen um die beiden Obelisken. Die gleichnamige Basilika Santa Maria Novella mit Blick auf den Platz ist ein Haus der Kirche des Dominikanerordens. Der Bau begann im Jahre 1278, wurde aber erst  70 Jahre später von Leon Battista Alberti beendet.

Basilika Santa Croce
Die Basilika Santa Croce, wörtlich dem Heiligen Kreuz geweiht, beherbergt viele berühmte Gräber wie die von Michelangelo, Galileo, Machiavelli und Foscolo. Die Kirche ist auch als "Tempel der italienischen Glories" bekannt. Die Basilika wurde nach dem vor ihr liegenden Piazza Santa Croce benannt und ist in jedem Fall einen Besuch wert.


Bardini Museum
Das Museum wurde von seinem  Stefano Bardini, der Stadt Florenz gespendet. Es befindet sich im alten Klostergebäude und heute beherbergt eine unglaubliche Sammlung von Skulpturen, Gemälde, Keramik-Stücke, Wandteppiche und Musikinstrumente aus verschiedenen Epochen.

4.9
/5
5 Sterne
205
4 Sterne
16
3 Sterne
3
2 Sterne
1
1 Sterne
1
4.9/5
Zimmer Komfort
4.8/5
Personal hat meine Wünsche erfüllt
4.8/5
Ausstattung war wie erwartet
4.8/5
SPG Anerkennung
4.7/5
Lebensmittel und Getränke
Close